Stilvoll verarmen

Auf einmal Leben von Hartz IV
 

Letztes Feedback





 

2. Tag

Beim Aufwachen war mir schon so komisch zumute... Auf Rat einer Freundin habe ich dem zuständigen Ortsamt schriftlich mitgeteilt, das ich Leistungen beantrage.

Um die Ansprüche zu sichern oder so.

Am 1. ist die Miete fällig, wie schnell und mit welchem Ergebnis die da was bearbeiten:

keine Ahnung.

Wenn ich grob überschlagen Telefon, Handikosten, Versicherungen, Strom und anteilige Rücklagen für den sicher kommenden Fall berücksichtige sollte ich keinesfalls mehr als 450 Euro im Monat für Essen, Kleidung, Kosmetik,die Futterkosten für Meerschweinchen und Sittiche, Freizeitaktivitäten etc. ausgeben.

Eben bin ich meinen Mailbriefkasten durchgegangen. Strickwaren im Angebot, ich bräuchte noch was.

Ich habe es weggeklickt, das tat weh. Gleich kommt meine Tochter, den Einkaufszettel mache ich mit ihr zusammen, die Abrechnung auch.

Wie das wohl wird...

Ausserdem werde ich sie fragen, ob sie hier kommentieren möchte.

Zudem hats noch Krach mit meinem Lebensabschnittsbegleiter gegeben.Er meint, Geld und Emotionen  seien zweierlei.

Es werden noch Wetten angenommen, wie lange es noch hält...

Zum Glück rauche ich seit einigen Jahren nicht mehr, dann wüsste ich wirklich nicht mehr weiter.

Aldi und Kik forever? Mir ist leicht übel, was koche ich dem Kind?

e.

24.8.12 12:49

Letzte Einträge: 27.8.2012, 28.8.12 Haartönungen und so

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen